Meldung Veranstalter muss erst zustimmen

Wer sich über die Plattform raceoffice.org zu Events anmelden will und dabei noch Fragen hat, dem wird hier geholfen. Betreut wird das Forum von den Betreibern der Seite www.raceoffice.org.

Meldung Veranstalter muss erst zustimmen

Beitragvon Gast » Di 13. Aug 2013, 06:51

Hallo,

ich habe die Information erhalten, dass nach einer Meldung der Sportler eine mail erhalten hat, dass die Meldung erst aufgenommen wird, wenn der Veranstalter zugestimmt hat. Was hat es denn damit auf sich? War das bei den anderen Meldungen auch so?

Vielen Dank für eine Info
Gast
 

Re: The ellrlie

Beitragvon Guido Moritz » Sa 24. Aug 2013, 09:05

Moin,

jeder Veranstalter kann im System selbst konfigurieren, ob Meldungen automatisch aufgenommen werden oder erst ein Check-In erfolgt, also ob Meldungen erst geprüft und freigeschaltet werden, bevor diese in der Meldeliste erscheinen. Viele Veranstalter nutzen dies um z.B. zu prüfen, ob alle Angaben beim Melden auch wirklich korrekt ausgefüllt wurde.

Viele Grüße,
Guido
Guido Moritz
 
Beiträge: 78
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 12:55

Re: Meldung Veranstalter muss erst zustimmen

Beitragvon Christoph » Mi 5. Aug 2015, 13:22

Hallo,

wir nutzen diese Bestätigung als Veranstalter auch, hauptsächlich aus zwei Gründen:

- es kommen Doppelmeldungen vor, die sich dann korrigieren lassen.

- bei manchen Seglern ist die Tastatur kaputt, die Shift-Taste geht nicht. Damit dann im Regattaprogramm und natürlich in den Auswertungen die Segler-/Vereinsnamen auch mit Großbuchstaben am Anfang gibt, kann der Veranstaltungsadmin die Daten noch korrigieren.

Gruß
Christoph
Christoph
 


Zurück zu Support für Segler und 'MeldenPlus' User

cron