Nationale bei Regatten

In diesem Forum werden Fragen rund um das Regelwerk des Segelns beantwortet. Betreut wird das Forum von Ulrich Finckh, Internationaler Schiedsrichter, Mitglied im Racing Rules Committee der ISAF und Betreiber der Seite http://www.finckh.org.

Nationale bei Regatten

Beitragvon Peter » Mi 1. Mär 2006, 21:32

"hallo an alle, ich habe noch gelernt, bei Regatten die Nationale nicht zusetzen, wenn die Nationale bei einer Regatta gesetzt wurde, galt dies als Aufgabe!! Nun wurde ich von einem Franzosen gefragt,wo dies denn in den Regeln stünde? was sagt die ISAF dazu? kennt einer etwas darüber, oder ist es nur \""guter alter Brauch\"" gruß Peter"
Peter
 

Nationale bei Regatten

Beitragvon Jens Villumsen » Sa 4. Mär 2006, 19:55

Hallo Peter. Die nationale Flagge zu setzen ist nicht in den Regeln beschreiben. Es ist ein guter alter Brauch, daß man die Nationale setzt wenn man ausscheidet oder durchs Ziel gegangen ist. Bemerke jedoch, daß die Segelanweisungen es zu eine Regel machen können. Selbst finde ich, daß es eine schöne Tradition ist, wenn man die Nationale beim ausscheiden setzt - um andere zu ziegen, daß man nicht mehr in der Wettfahrt ist, und nach dem Zieldurchgang als eine Geste gegenüber der Wettfahrtleitung. Gruß Jens V.


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am Sa 4. Mär 2006, 19:55.
Jens Villumsen
 


Zurück zu Fragen zur Durchführung und Veranstaltung von Regatten

cron