Ergebnisse teilweise zurückhalten

In diesem Forum werden Fragen rund um das Regelwerk des Segelns beantwortet. Betreut wird das Forum von Ulrich Finckh, Internationaler Schiedsrichter, Mitglied im Racing Rules Committee der ISAF und Betreiber der Seite http://www.finckh.org.

Ergebnisse teilweise zurückhalten

Beitragvon saw » Mi 16. Okt 2019, 00:43

Ist es erlaubt, dass bei einer zweitägigen Regatta mit 7 Wettfahrten bis zur Siegerehrung die Frühstarter in den Ergebnislisten verheimlicht werden? Bei einer Landesmeisterschaft gab es bereits am ersten Tag in der 2. Wettfahrt das Problem, dass die Wettfahrtleitung die Flagge „Allgemeiner Rückruf“ zog und dazu unpassend nur ein einziges Schallsignal absetzte. Erst mehrere Sekunden später wurde der Irrtum bemerkt und die Einzelrückrufflagge ohne Schallsignal gesetzt. Die Wettfahrtleitung sorgte mit diesem Prozedere für Unmut, sprach aber von drei vermeintlichen Frühstartern, ohne dies in den ausgehängten Zwischenergebnislisten einzuarbeiten. Es entstand der Eindruck, dass die WL Anträge auf Wiedergutmachung oder frühzeitige Abreisen mancher Segler vermeiden wollte.
saw
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 00:05

Re: Ergebnisse teilweise zurückhalten

Beitragvon uli_finckh » Mi 16. Okt 2019, 08:50

Es steht nirgends geschrieben wann Ergebnisse veröffentlicht werden müssen. Es ist allerings klug, dies möglichst umgehend zu tun. Dies hat zwei Gründe. Erstens die Transparenz, die für alle an der Regatta interesierten bedeutend ist. Zweitens beginnt erst mit Veröffentlichung die Frist für einen Antrag auf Wiedergutmachung falls in den Ergebnissen Fehler sind. Wenn solche Fehler erst bei der Preisverleihung erscheinen, ist das Chaos perfekt. Der Wiedergutmachungsantrag geht dann erst ein, das Protestkomitee ist eventuell nicht mehr komplett und die Siegerehrung muss auf den St-Nimmerleinstag verschoben werden. Wer dies einmal erlebt hat, kann nur zur möglichst umgehenden Veröffentlichung raten.
uli_finckh
 
Beiträge: 412
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:32


Zurück zu Fragen zur Durchführung und Veranstaltung von Regatten

cron