Ausschreibung von Kurzwettfahrten

In diesem Forum werden Fragen rund um das Regelwerk des Segelns beantwortet. Betreut wird das Forum von Ulrich Finckh, Internationaler Schiedsrichter, Mitglied im Racing Rules Committee der ISAF und Betreiber der Seite http://www.finckh.org.

Ausschreibung von Kurzwettfahrten

Beitragvon Berti2 » So 20. Jan 2019, 21:12

Besteht die Möglichkeit eines Protestes bzw. Annullierung der Wettfahrtserie wenn in der Ausschreibung "Kurzwettfahrten" ausgeschrieben werden? In Abstimmung mit der KV beträgt die Sollzeit 30 Minuten.
Berti2
 
Beiträge: 2
Registriert: So 20. Jan 2019, 20:50

Re: Ausschreibung von Kurzwettfahrten

Beitragvon uli_finckh » So 20. Jan 2019, 21:25

1. Der Begriff "Kurzwettfahrten" ist nirgends definiert. Deshalb ist dies auch kein hartes Kriterium.
2. Wenn die Regatta als Ranglistenregatta ausgeschrieben ist, muss die Segelanweisung die Sollzeit gemäß Ranglistenordnung 5.3.3 festlegen.
3. Ein Boot kann nicht gegen solche Dinge protestieren (siehe WR 60.1 -Recht zu Protestieren), es kann aber Wiedergutmachung beantragen. Allerdings sind dafür die Bedingungen durch WR 62 eingeschränkt.
uli_finckh
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:32

Re: Ausschreibung von Kurzwettfahrten

Beitragvon Berti2 » So 20. Jan 2019, 21:39

Vielen Dank für die super schnelle Beantwortung meiner Frage. Ich entnehme dem, dass die Verwendung des Begriffs "Kurzwettfahrt" nicht gegen das Regelwerk verstößt und die Voraussetzungen für 62 WR nicht gegeben sind.
Berti2
 
Beiträge: 2
Registriert: So 20. Jan 2019, 20:50

Re: Ausschreibung von Kurzwettfahrten

Beitragvon uli_finckh » So 20. Jan 2019, 22:00

Um hier Wiedergurmachung zu bekommen, muss mehr zusammen kommen als nur ein solcher unpräziser Begriff.
uli_finckh
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:32


Zurück zu Fragen zur Durchführung und Veranstaltung von Regatten

cron