Unterschied DPI und SCP - Anwendung SCP

In diesem Forum werden Fragen rund um das Regelwerk des Segelns beantwortet. Betreut wird das Forum von Ulrich Finckh, Internationaler Schiedsrichter, Mitglied im Racing Rules Committee der ISAF und Betreiber der Seite http://www.finckh.org.

Unterschied DPI und SCP - Anwendung SCP

Beitragvon oliver@babik.de » Fr 11. Mär 2022, 11:48

Hallo,

bei der Durchsicht der Buchstabenplätze bin ich auf die Abkürzung SCP gestoßen. Die Übersetzung und Bedeutung sind mir klar, jedoch finde ich kein Beispiel wo SCP zur Anwendung kommen. Für DPI ist bei den Schiedsrichtern alles gut beschrieben, was macht aber hier den Unterschied zu SCP?
Vielfach finde man hier den Verweis auf die Segelanweisungen und in WR44.3 ist beschrieben wie eine Wertungsstrafe vorzunhemen ist, ein paar Beispiele würden mir hier aber für das Verständnis weiterhelfen.

Hat irgendwer eine Idee dazu?

Schöne Grüße
Oliver
oliver@babik.de
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 11. Mär 2022, 11:41

Re: Unterschied DPI und SCP - Anwendung SCP

Beitragvon uli_finckh » Fr 11. Mär 2022, 12:06

Hallo Oliver,
Der Unterschied von SCP und DPI ist folgender:
SCP gibt es immer dann, wenn (was bei uns nicht üblich) Regel 44.3 durch Ausschreibung oder Segelanweisung in Kraft gesetzt wurde, wie in Regel 44.1 festgelegt. Die Punkte werden dann durch das Wettfahrtkomitee vergeben, wenn der Segler die gelbe Flagge entsprechen 44.3 gezeigt hat und das Wettfahrtkomitee informiert hat.
DPI werden immer durch das Protestkomitee festgelegt, wobei die Sonderformen der Standardstrafen in meiner Aussage mit eingeschlossen sind.
uli_finckh
 
Beiträge: 426
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:32


Zurück zu Fragen zur Durchführung und Veranstaltung von Regatten

cron