Zwei Wettfahrtleiter ....

In diesem Forum werden Fragen rund um das Regelwerk des Segelns beantwortet. Betreut wird das Forum von Ulrich Finckh, Internationaler Schiedsrichter, Mitglied im Racing Rules Committee der ISAF und Betreiber der Seite http://www.finckh.org.

Zwei Wettfahrtleiter ....

Beitragvon Piri-Piri » Do 5. Apr 2018, 20:28

Bei der WM einer Bootsklasse gibt es einen Wettfahrtleiter.
Die Guidlines der Klassenorganisation sehen vor, dem veranstaltenden Verein einen "Principal Race Officer" mit in / vor die Wettfahrtleitung zu setzen.
Bei der Eröffnung werden beide Personen offiziell vorgestellt.
Nun stellt sich mir die Frage, wer darf was und wo ist das geregelt. Das Regelwerk spricht immer nur von dem (einen) Wettfahrtleiter. Hat der "Vorgesetzte" irgendein Vetorecht oder ist doch der lokale Wettfahrtleiter ... Bestimmer ?
Piri-Piri
 
Beiträge: 49
Registriert: Sa 27. Mai 2017, 12:25

Re: Zwei Wettfahrtleiter ....

Beitragvon uli_finckh » Do 5. Apr 2018, 21:00

Hallo Piri-Piri
Die Wettfahrtregeln Segeln sprechen nicht von einem Wettfahrtleiter, sondern immer nur vom Wettfahrtkomitee.
Unter der Adresse http://www.sailing.org/raceofficials/in ... ibrary.php
kannst Du Dir das ISAF-Race-Management-Manual herunterladen oder ansehen.
Dort findest Du unter Punkt F4, F4.1, F4.2 und F4.3 eine Zuordnung der Begriffe und Zuständigkeiten.

Ein Satz aus F4.
The Chairman of the Race Committee may, but preferably not for a major event, be the Principal Race Officer.(PRO). He liaises closely with the Race Officer(s) who is (are) the "on-the-water manager(s)". He supports and directs
them off the water and authorizes changes to the Sailing Instructions. An International Race Officer (IRO) will be appointed for major events by the ISAF.

Es muss ein Team sein und nicht eine Befehlsstruktur, also Überzeugung durch Kompetenz und nicht durch Stellung in der Hirarchie.
uli_finckh
 
Beiträge: 391
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:32


Zurück zu Fragen zur Durchführung und Veranstaltung von Regatten

cron