"Kingelprotokoll" DSQ DNE

In diesem Forum werden Fragen rund um das Regelwerk des Segelns beantwortet. Betreut wird das Forum von Ulrich Finckh, Internationaler Schiedsrichter, Mitglied im Racing Rules Committee der ISAF und Betreiber der Seite http://www.finckh.org.

"Kingelprotokoll" DSQ DNE

Beitragvon 0815 » Fr 26. Jun 2015, 08:33

Das Thema hatten wir schon mal.
"... nicht eingetragene Strafdrehungen, gelten als nicht gemacht."

"gelbe Flaggen" Verletzer nehmen ihre Strafdrehungen auf der Bahn im Beisein der Jury, deklarieren dies jedoch nicht, wie in der SA gefordert, in der ausliegenden Liste.

Tenor damals, Uli sagt - erledigt, Willi - Regelverstoss gegen SA.

Mich interessiert der zweite Fall. Wenn ein Regelverstoss der SA vorliegt wäre das Ergebnis ein DSQ, auf den Sachverhalt bezogen lt. Anhang P aber ein DNE !

Meine klare Position dazu - DNE !

Was gewollt ist , völlig andere Frage... Das Wort "ungerecht" benutze ich lieber nicht....

Eure Meinung ?
0815
 

Re: "Kingelprotokoll" DSQ DNE

Beitragvon Willii Gohl » Fr 26. Jun 2015, 09:02

Zunächst müsste man den genauen Text der Segelanweisung kennen. Oftmals wird (sinnvollerweise!!!) nur verlangt, dass angenommene Strafen wegen eines Verstoßes gegen Regeln des Teiles 2 der WR oder WR 31 einzutragen sind.
Und warum muss jeder Verstoß gegen die Segelanweisung gleich ein DSQ sein?
Nicht ohne Grund gibt es in WR A11 auch das Kürzel "DPI"!
Und nun noch, wieso DNE?????
Grüße, Willii Gohl
Willii Gohl
 
Beiträge: 76
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 14:37

Re: "Kingelprotokoll" DSQ DNE

Beitragvon 0815 » Fr 26. Jun 2015, 09:24

Sorry, war wohl zu wenig Info. Damals ging es um P2.1

Es geht um P2.2. Auch die Aufgabe der Wettfahrt ist eine Strafe - oder nicht ?

Auch diese Strafe muss deklariert werden, wenn in der SA steht: " Boote, die eine Strafe nach WR 44.1 oder Anhang P ausgeführt haben, müssen dies innerhalb der Protestfrist in der in der im Wettfahrtbüro ausliegenden Liste bestätigen. Nicht gemeldete Strafen gelten als nicht gemacht."

Eine Wertungsstrafe mit Punkten oder Prozenten war in der SA nicht vorgesehen.
0815
 

Re: "Kingelprotokoll" DSQ DNE

Beitragvon Willii Gohl » Fr 26. Jun 2015, 10:01

Wenn das so drin steht, ist es leider so. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass diese Segelanweisung einfach nicht gut (höflich ausgedrückt) ist.
Willii Gohl
Willii Gohl
 
Beiträge: 76
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 14:37


Zurück zu Fragen zu Wegerechtsituationen und Schiedsrichterfragen

cron