Neue Regel 18

In diesem Forum werden Fragen rund um das Regelwerk des Segelns beantwortet. Betreut wird das Forum von Ulrich Finckh, Internationaler Schiedsrichter, Mitglied im Racing Rules Committee der ISAF und Betreiber der Seite http://www.finckh.org.

Neue Regel 18

Beitragvon Willii Gohl » Mi 1. Apr 2015, 11:01

Abschaffung Regel 18
Offensichtlich durch eine gezielte Indiskretion wurde es dem hier schon mehrfach beworbenen Unternehmen Sailing-Media bekannt: „Die Regel 18 wird ab 2017 abgeschafft.“
Das ISAF Racing Rules Committee hat auf seiner Frühjahrstagung die Abschaffung der Regel 18 beschlossen. Künftig sollen auch an den Bahnmarken lediglich die normalen Wegerechtsregeln gelten. Die Schwierigkeiten mit der Zone und die oftmals unterschiedlichen Auslegungen der Regel durch internationale Schiedsgerichte haben die ISAF zu diesem Schritt bewogen.
Eigentlich sollte dieses Ergebnis der Tagung im asiatischen Yetiwobisch (Shangri La) bis ins nächste Jahr geheim gehalten werden (versuchsweise höchstens in Segelanweisungen hineingeschrieben werden – um die Geheimhaltung sicherzustellen).
Der DSV hat intern bereits erkennen lassen, dass eine neue sorgfältig durchgeführte Übersetzung der ab 2017 geltenden abgeschafften Regel 18 bereits Anfang April 2016 vorliegen soll.
Willii Gohl
Willii Gohl
 
Beiträge: 76
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 14:37

Re: Neue Regel 18

Beitragvon uli_finckh » Mi 1. Apr 2015, 11:22

Lieber Willii,
als Mitglied des Racing Rules Committee kann ich nur sagen, dass es eine solche Sitzung des Racing Rules Committees nicht gab.
Das es Gedanken dazu in den working groups gibt, ist eine andere Story.
Am 1. April kann man ja wohl solche Postings schreiben?
Gruß Uli
uli_finckh
 
Beiträge: 391
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:32

Re: Neue Regel 18

Beitragvon thorsten » Mi 1. Apr 2015, 11:38

shangri la war auch in jüngerer vergangenheit kein tagungsort mehr..
aber für sowas waren insbesondere die frühjahrstatgungen der isaf ja immer schon berüchtigt..

regel 18 abzuschaffen geht eh nicht weit genug, daher hätte ich ja die wesentlich konsequentere submission von andorra bevorzugt, teil 5 der regeln (PROTESTS, REDRESS, HEARINGS, MISCONDUCT AND APPEALS) ersatzlos zu streichen.

damit wären nicht nur die probleme mit regel 18 gelöst, sondern gleich auch sämtliche inkonsistenzen in verhandlungen abgestellt und umständliche protestprozeduren abgeschafft.

das würde insgesamt allen auf dem wasser viel zeit sparen..

;)
thorsten
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 5. Jan 2012, 02:45
Wohnort: maintal

Re: Neue Regel 18

Beitragvon Willii Gohl » Mi 1. Apr 2015, 11:44

Schade Uli,
ich dachte, Du hättest mehr Humor und würdest vielleicht sogar an dem Aprilscherz mitstricken.

Also, nun korrekt:
Uli hat natürlich richtig geantwortet, er war nicht in Yetiwobisch,
nein - die erwähnte Tagung ist eine pur Erfindung von mir.
Und nein, der DSV wird keine korrekte Übersetzung Anfang April 2016 vorlegen.

Viele Grüße, Willii Gohl
Willii Gohl
 
Beiträge: 76
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 14:37

Re: Neue Regel 18

Beitragvon thorsten » Mi 1. Apr 2015, 11:49

Willi, Du hast zu erwähnen vergessen, dass auch die Werbung für Sailing Media eher erhalten bleiben als abebben wird - wenn schon Spitze, dann auch Selbstironie ;)
thorsten
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 5. Jan 2012, 02:45
Wohnort: maintal


Zurück zu Fragen zu Wegerechtsituationen und Schiedsrichterfragen

cron