Maßnahmen des Wettsegelauschuss bei Regelverstößen

In diesem Forum werden Fragen rund um das Regelwerk des Segelns beantwortet. Betreut wird das Forum von Ulrich Finckh, Internationaler Schiedsrichter, Mitglied im Racing Rules Committee der ISAF und Betreiber der Seite http://www.finckh.org.

Maßnahmen des Wettsegelauschuss bei Regelverstößen

Beitragvon Helmut » So 17. Okt 2021, 18:02

Hallo.
In 16.2 der WO (aktuelle Ordungsvorschriften des DSV) heisst es: "Stellt der Wettsegelausschuss Verstöße gegen die WO, RO oder MO einschließlich ihrer Anlagen fest, kann er die ihm notwendig erscheinenden Maßnahmen einleiten".
Als Schiedsrichter stellt man immer wieder solche Verstöße fest. Insbesondere wären hier zu nennen: 9 .2 der WO (Bekanntgabe der Namen und Vereine der Schiedsrichter), 4.1 der RO (Musterausschreibungen und Mustersegelanweisungen), 5.4.1 der RO (Gültige Lizenz des Obmanns des Protestkomitees und seine namentliche Nennung in der Ausschreibung) 7.1 der MO (Musterausschreibungen und Mustersegelanweisungen), 14.2 der MO (weniger als 5 Schiedsrichter ernannt, weniger als 2 nationale Lizenzen und mehr als 2 Schiedsrichter vom durchführenden Verein), 14.5 der MO (Zustimmung des DSV).
Wurden vom Wettsegelausschuß jemals irgendwelche Maßnahmen eingeleitet? Oder hat der Wettsegelauschuß noch nie solche Verstöße festgestellt? (Wo kein Kläger, da kein Richter).
Zusatzfrage1: Was sollte man tun,wenn man als Schiedrichter festellt, dass Punkte der Segelanweisungen nicht konform mit den WR sind.
Zusatzfrage2: Können Regeln der Ordnungsvorschriften des DSV durch die Segelanweisungen für ungültig erklärt werden?

Helmut
Helmut
 
Beiträge: 156
Registriert: Mo 2. Jan 2012, 12:47

Re: Maßnahmen des Wettsegelauschuss bei Regelverstößen

Beitragvon uli_finckh » So 17. Okt 2021, 18:31

Es gab in der Vergangenheit mehrfach Verstöße gegen die Ordnungsvorschriften, die an den Wettsegelausschuss gingen. Dieser kann von sich aus keine Sanktionen erstellen, sondern leitet dies an die Abteilung Recht des DSV weiter, der dies durch den Schlichtungsausschuss behandelt.
Zur Zusatzfrage 1: Wenn man in Segelanweisungen oder Ausschreibung als Schiedsrichter Passagen findet, die nicht konform mit der WR sind, sollte man den Veranstalter bzw. das Wettfahrtkomitee auf diesen Fehler hinweisen. Gemäß WR 89.2 ist der Veranstalter für die Ausschreibung zuständig und gemäß WR 90.2 ist das Wettfahrtkomitee für die Segelanweisung zuständig. Zusätzlich kann man natürlich Hilfe anbieten. Stellt man als Protestkomitee in einem Protest oder Antrag einen Verstoß gegen eine Regel der Ausschreibung oder Segelanweisung fest, die nicht konform mit den Wettfahrtregeln oder Ordnungsvorschriften ist, so sollte man dies im Protokoll der Anhörung als solches vermerken und diese Regel (wegen Ungültigkeit) nicht anwenden.
Zur Zusatzfrage 2: Siehe Regel 88.2 und Zusatz des DSV zu Regel 88.2
uli_finckh
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:32

Re: Maßnahmen des Wettsegelauschuss bei Regelverstößen

Beitragvon Helmut » Mo 18. Okt 2021, 11:59

Danke Uli. Sehr klar Alles. Nur eins ist mir unklar und führt jetzt noch zu folgender Frage zum Zusatz von DSV, OesV und Swiss Sailing zur WR 88.2. Sind hier nur die in den WR selbst enthaltenen Vorschriften dieser Verbände (also das fett Gedruckte) oder auch die Ordnungsvorschriften z. B. des DSV gemeint.
Der Sinngehalt dieser Frage lässt sich mit folgendendem Beispiel erläutern: In einer SA wurde Pkt. 9.2 der WO für ungültig erklärt (und mit dem Datenschutz begründet). (Klar, der eigentliche Grund ist: Man möchte sich nicht festlegen damit man erst nach Vorliegen eines Protests einen anwesenden Regelkundigen als Schiedsricher bestimmen kann.)
Ist diese Festlegung der SA wirksam, oder ungültig?

Helmut
Helmut
 
Beiträge: 156
Registriert: Mo 2. Jan 2012, 12:47

Re: Maßnahmen des Wettsegelauschuss bei Regelverstößen

Beitragvon uli_finckh » Mo 18. Okt 2021, 13:01

Das ergibt sich eigentlich aus WR Definition Regel (c). Die "Ordnungsvorschriften Regattasegeln" sind Vorschriften des DSV, also des Nationalen Verbandes.
Wie World Sailing bei Verstößen von Race-Officials vorgeht, findet man unter World-Sailing-Judical Decisions.
https://www.sailing.org/raceofficials/e ... linary.php
uli_finckh
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:32


Zurück zu Fragen zu Wegerechtsituationen und Schiedsrichterfragen

cron